Die größte der Kanarischen Inseln ist ein beliebtes Ziel für Pauschalreisen. Teneriffa ist vor allem bei Sonnenanbetern und Badeurlaubern bekannt und wird ganzjährig von Veranstaltern unter der Rubrik Pauschalreisen Teneriffa gerne und häufig angeboten. Dabei umfasst das Genre Pauschalreisen Teneriffa aber nicht nur den Badeurlaub schlecht hin, sondern auch Besichtigungen und Ausflüge, damit der Urlauber die Chance hat, neben Sonne, Strand und Meer auch Land und Leute kennen zu lernen. Neben einer traumhaften Landschaft hat die Vulkaninsel Teneriffa zahlreiche, sehr interessante, Sehenswürdigkeiten vorzuweisen. Zu ihnen gehören unter anderem die Altstadt von La Laguna und der sehr sehenswerte Botanische Garten von Puerto de la Cruz. Die Altstadt von la Laguna wurde zum Beispiel von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt und ist seither aus der Besichtigungsliste der meisten Gäste auch gar nicht mehr wegzudenken. Interessant sind aber auch die Pyramiden von Güimar. Hierbei handelt es sich um insgesamt sechs langgetreckte Terrassenbauwerke, die Pyramiden sehr ähnlich sind, nur dass ihnen die Spitze fehlt. Wer sich aber mehr für neuere historische Bauwerke interessiert, sollte die Altsadt von Santa Cruz de teneriffa besichtigen.