Wenn Sie eine Reise gebucht haben, ist es von Vorteil eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, da es schnell passieren kann, dass Sie die Reise aus verschiedenen Gründen nicht antreten können oder später An- bzw. Abreisen.
Es gibt verschiedene Anbieter von Reiserücktrittsversicherungen, bei denen Sie ganzjährigen Schutz für alle Reisen, die Sie unternehmen, oder nur für eine Reise (zählt vom Anreisetag bis zum Abreisetag) buchen können.
Es ist völlig gleichgültig was für eine Reise Sie antreten, ob eine Flugreise oder Eigenanreise, einen Aufenthalt im Ferienhaus oder Hotel, Reiserücktrittsversicherungen werden auf Ihre Wünsche angepasst.
Viele Reiseanbieter, wie ADAC-Reisen, Neckermann Reisen, TUI und weitere, bieten Ihnen gleich bei der Buchung Ihrer Reise eine Reiserücktrittsversicherung an, welche vom Anbieter zusammengestellt wurde, allerdings sollten Sie darauf achten, dass diese Versicherung alles beinhaltet, was Sie an Schutz benötigen.
So sollte enthalten sein, dass die ganze Familie abgesichert ist, wenn Sie einen Familienurlaub gebucht haben oder nur Sie, falls Sie nur eine Reise für sich allein antreten möchten. Allerdings können Sie sich auch entschließen einen Tarif bei einer anderen Gesellschaft anzunehmen, Sie sind also nicht dazu verpflichtet eine vorgeschlagene Versicherung abzuschließen sondern können frei wählen.
Falls Sie viel in einem Jahr reisen, wäre es außerdem von Vorteil eine ganzjährige Versicherung abzuschließen, dann sind Sie für jeden Urlaub abgesichert.
Diese Versicherungen beinhalten meist die Rückerstattung von Stornokosten im Falle einer Stornierung und die im Falle eines Reiseabbruches oder einer verspäteten Rückreise anfallenden Mehrkosten. Allerdings ist darauf zu achten, dass diese nur bei schwerwiegenden Gründen, wie beispielsweise Todesfällen oder Arbeitsplatzverlust, erstattet werden.
Weiterhin bieten verschiedene Veranstalter Komplettpakete an, bei denen auch eine Auslandsreisekrankenversicherung, falls Sie die bei keiner anderen Versicherung haben, enthalten ist.
Wichtig ist zu beachten, dass Reiserücktrittsversicherungen nur für Privatpersonen gültig sind , sie haben also keine Gültigkeit bei Geschäftsreisen oder Wegen zur Arbeit, ansonsten gelten sie für jede Reise, die im genannten Zeitraum mit den entsprechenden Angaben gebucht wurde.
Die Kosten für Reiserücktrittsversicherungen ergeben sich aus dem Reisepreis und dem von Ihnen gewählten Tarif des jeweiligen Anbieters.
Reiserücktrittsversicherungen sind keine Pflichtversicherung, können Ihnen aber im Falle eines Falles hohe Kosten ersparen.